WE WILL ROCK YOU

Berlin

Brigitte Oelke ist die Killer Queen

WE WILL ROCK YOU ZURICH
Brigitte Oelke Stuttgart
Brigitte Oelke Apollo Theater Stuttgart
Brigitte Oelke Goldene CD
Brigitte Oelke – Killer Queen
Brigitte Oelke – Killer Queen
Tobias Regner, Brigitte Oelke (Killer Queen, Thomas Godoj
Stacks Image 4315
Stacks Image 4316
Stacks Image 4317
Stacks Image 4318
Stacks Image 4319
Stacks Image 4320
Stacks Image 4321
Stacks Image 4322
Stacks Image 4323
Stacks Image 4324
Stacks Image 4325
Stacks Image 4326
Stacks Image 4327
Stacks Image 4399
Loading…
Loading…

Pressestimmen zu Brigitte Oelke

Ein Hit für sich: Brigitte Oelke als bitterböse Killer Queen mit hochgeschnallten Brüsten. Hammerfrau, Hammerstimme!
BILD am Sonntag vom 24.10.2010
Die Hauptdarsteller meistern nahezu jede Höhe, wobei Strahlkraft und Volumen der Killer Queen (Brigitte Oelke) besonders auffallen.
Birgit Walter für die Berliner Zeitung vom 22.10.2010
... der die Welt aus den Fesseln der Killer Queen befreit. Die ist eine markige Matrone, der Brigitte Oelke Statur und Stimme mit augenzwinkerndem Blick auf Tina Turners "Acid Queen" verleiht. Freddie Mercury hätte an ihr Gefallen gefunden. ...
Peter E. Müller für Berliner Morgenpost, 21.10.2010
Gut ausgewählt sind die Bösen von „We Will Rock You“, allen voran Brigitte Oelke ... Ihre kraftvolles Organ passt perfekt zu Songs wie „Another one bites the dust“ oder „Don’t stop me now“, von dem sie leider nur den Anfang singt. Mit ihrer mächtig auftoupierten roten Mähne, den bodenlangen Leder-Outfits und der Glitzergürtelschnalle verkörpert die Schweizerin als Einzige eine gewisse campness, die ja in den Inszenierungen von Queen eine große Rolle spielte.
Nadine Lange für DER TAGESSPIEGEL, 21.10.2010
Music & Lyrics
Story & Script
Director
Music Supervisor
Orchestrator
Music Director
Musical Staging & Choreography
Costume Designer
German Lyrics
German Dialogues
Lighting Designer
Sound Designer
Production Designer
Venue
Queen
Ben Elton
Ben Elton
Mike Dixon
Steve Sidwell
Matt Smith
Arlene Phillips
Tim Goodchild
Wolfgang Adenberg
Jörn Ingwersen
Willie Williams
Bobby Aitken
Mark Fisher
Theater des Westens, Berlin








The Private Session - Website