WE WILL ROCK YOU

Deutschsprachige Uraufführung

Brigitte Oelke Gold Status D/A/CH
We Will Rock You

Brigitte Oelke ist die Killer Queen

Premiere Basel

Brigitte Oelke & Martin Berger
"It's a Kind Of Magic" (Essen)

Pressestimmen zu Brigitte Oelke

Ein Hit für sich: Brigitte Oelke als bitterböse Killer Queen mit hochgeschnallten Brüsten. Hammerfrau, Hammerstimme!
BILD am Sonntag vom 24.10.2010
Die Hauptdarsteller meistern nahezu jede Höhe, wobei Strahlkraft und Volumen der Killer Queen (Brigitte Oelke) besonders auffallen.
Birgit Walter für die Berliner Zeitung vom 22.10.2010
... der die Welt aus den Fesseln der Killer Queen befreit. Die ist eine markige Matrone, der Brigitte Oelke Statur und Stimme mit augenzwinkerndem Blick auf Tina Turners "Acid Queen" verleiht. Freddie Mercury hätte an ihr Gefallen gefunden. ...
Peter E. Müller für Berliner Morgenpost, 21.10.2010
Gut ausgewählt sind die Bösen von „We Will Rock You“, allen voran Brigitte Oelke ... Ihre kraftvolles Organ passt perfekt zu Songs wie „Another one bites the dust“ oder „Don’t stop me now“, von dem sie leider nur den Anfang singt. Mit ihrer mächtig auftoupierten roten Mähne, den bodenlangen Leder-Outfits und der Glitzergürtelschnalle verkörpert die Schweizerin als Einzige eine gewisse campness, die ja in den Inszenierungen von Queen eine große Rolle spielte.
Nadine Lange für DER TAGESSPIEGEL, 21.10.2010
... Der heimliche Star jedoch ist die Killer Queen. In dieser Rolle war Brigitte Oelke schon im Kölner Gastspiel und bei zahlreichen späteren Stationen so kraftvoll und überzeugend, dass man auch in Essen nicht auf sie verzichten konnte. ...
Georg Howahl für WAZ
... gegen die androgynen Synchrontanz-Eleven der Killer Queen (großartig in Stimme und Domina-Habitus: Brigitte Oelke). ...
Kai-Uwe Brinkmann für Halterner Zeitung, 12.04.2013
Brigitte Oelke: "Queen Mum" in der Musicalwelt"
Max Kirschner für Westdeutsche Zeitung
... Bei „We will rock you“ ist das Publikum live dabei, wenn die Killerqueen (großartig: Brigitte Oelke) ihren Polizeichef Kashoggi (stimmgewaltig: Martin Berger) losschickt, um die Rebellen in ihrer globalen gleich machenden Internet-Welt auszumerzen. ...
Julia Urselmann & Silke Heidenblut für lokalkompass.de
... Den Superhit singt Brigitte Oelke in Leoparden-Mantel und mit Löwen-Mähne. Richtig klasse. Rotes Licht flutet das Colosseum Theater. In den ersten Reihen spürt man, wie die eigene Netzhaut knistert. ...
Achim Lettmann für Westfälischer Anzeiger, 12.04.2013
Vor allem Brigitte Oelke als üppig dekolletierte, eng geschnürte Killer Queen ist eine Wucht. Die Schweizerin ist eine "We Will Rock You"-Veteranin. In Köln, Zürich, Wien, Stuttgart und Berlin hat sie ihre Rolle schon gesungen. Bei ihr sitzt nicht nur jeder Ton, sondern auch jeder Blick. Mit ihrer Rockröhre härtet sie Songs wie "Play the Game", "A Kind of Magic" oder "Fat Bottomed Girls". Jeder ihrer großartig inszenierten Auftritte (Regie und Choreographie: Arlene Philipps) im geschlitzten Leopardenkleid oder im roten Mieder (Kostüme: Tim Goodchild) gerät zur spektakulären Nummer.
Georg Rüdiger für die Badische Zeitung, 17.12.2012
Stacks Image 35915
Killer Queen
Stacks Image 35916
Killer Queen & Ensemble
Stacks Image 35917
Killer Queen
Stacks Image 35918
Killer Queen & Ensemble
Stacks Image 35919
Killer Queen
Stacks Image 35920
Killer Queen & Kashoggi
Stacks Image 35921
Killer Queen & Ensemble
Stacks Image 35929
Killer Queen
Stacks Image 35930
Seitenbühne Live
Stacks Image 35933
Killer Queen
Stacks Image 35935
Kashoggi (Martin Berger)
Stacks Image 35937
Kafferahmdeckel
Stacks Image 35939
Killer Queen & Brian May
Stacks Image 35940
Kafferahmdeckel
Stacks Image 35943
Brigitte Oelke im Interview
Stacks Image 35945
Brian May
Stacks Image 35947
Roger Taylor
Stacks Image 35949
Ben Elton
Stacks Image 35951
Michael Brenner ✝︎
Producer, Impresario
Stacks Image 35953
Dagmar Windisch
Executive Producer
Ralf Kokemüller
Ralf Kokemüller
CEO
Stacks Image 35957
WE WILL ROCK YOU Auditorium

Brigitte Oelke probt mit Brian May für die Premiere in Wien

Videobericht

TV-Bericht zur WE WILL ROCK YOU Premiere im Raimund Theater Wien

KOMPONIST
Queen

AUTOR
Ben Elton

REGIE
Ben Elton

MUSIC SUPERVISOR
MikeDixon

ORCHESTRATOR
Steve Sidwell

MUSIKALISCHE LEITUNG
Ethan Popp

STAGING & CHOREOGRAFIE
Arlene Phillips

KOSTÜME
Tim Goodchild

DEUTSCHE TESXTE
Wolfgang Adenberg

DEUTSCHE DIALOGE
Jörn Ingwersen

LICHTDESIGN
Willie Williams

SOND DESIGN
Bobby Aitken

BÜHNENBILD
Mark Fisher

VENUE
Musical Dome Köln
Theater11 Zürich
Raimund Theater Wien
Apollo Theater Stuttgart
Theater des Westens Berlin
Musicaltheater Basel
Colloseum Theater Essen
Deutsches Theater München
Alte Oper Frankfurt
Stadthalle Wien
Mehr! Theater Hamburg









The Private Session - Website